TA-Ausbildung

Vertragsorientiertes Arbeiten

Die Transaktionsanalyse ist eine Methode der humanistischen Psychologie, die eine effektive Kommunikation in privaten und beruflichen Beziehungen ermöglicht.

Sie verfügt über ein Persönlichkeitskonzept, ein Kommunikationskonzept und ein Beratungs- und Therapiekonzept.

Der Blickwinkel der Betrachtungsweise kann:

  • Persönlichkeitsanalyse
  • Beziehungs-Analyse
  • Gruppen-Analyse
  • Analyse und Steuerung von sozialen Systemen sein.

Durch  anschauliche Modelle ist es möglich zu beobachten, zu verstehen und zu beraten.

Die Einsatzfelder von Transaktionsanalytiker/innen sind in vielen Bereichen der Beratung, der Pädagogik, der Organisationsberatung und- entwicklung, der Erwachsenenbildung und der Psychotherapie möglich.

Um diese Methode zu lernen und um das gelernte in die Praxis umsetzen zu können, bedarf es der Übung der Methoden und Modelle.

TA-Ausbildung setzt grundsätzlich auf die Eigenverantwortung der Lernenden und ist in Bausteinen bei  lehrenden Transaktionsanalytiker/innen erlernbar. Hauptbestandteile transaktionsanalytischer Ausbildung sind: Theorietraining, Supervision, Selbsterfahrung und Praxistransfer.

In einer offenen Gruppe biete ich Ihnen Möglichkeiten der TA-Ausbildung an, die den Erwerb zertifizierter Abschlüsse ermöglicht. Bei einer regelmäßigen Teilnahme an allen Kursabschnitten ist das Erlangen der Praxiskompetenz in drei Ausbildungsjahren möglich.

Alle für die Praxiskompetenz erworbenen Bescheinigungen können Sie auch dann verwenden, wenn Sie sich entschließen eine Prüfung zur/zum  „geprüften Transaktionsanalytiker/in“ anzustreben.

Die von mir angebotene TA-Fortbildung kann Ihnen zur  persönlichen Professionalisierung in Ihrem Arbeitsumfeld dienen. Sie lernen die Theorie und Methoden der Transaktionsanalyse kennen und  sie in Beziehung zu Ihrer praktischen Tätigkeit zu setzen. Mit Hilfe Ihrer beruflichen Praxisbeispiele lernen Sie durch die Reflexion die TA zu nutzen (Theorie-Praxis/Praxis-Theorie Transfer).

Die Bausteine der TA-Ausbildung sind durch die Ausbildungsrichtlinien geregelt und gelten als offiziell anerkannte Zertifikate für Beraterinnen und Berater.

 

Termine 2016:

5. März, 30. April, 16.Juli, 20. August, 24. September, 22.Oktober und 26. November 2016 

jeweils von 9.30 Uhr- 16.30 Uhr in Mainz

 

Fachverbände
Deutsche Gesellschaft für Transaktionsanalyse
Europäische Gesellschaft füt Transaktionsanalyse
Internationale Gesellschaft für Transaktionsanalyse
Deutsche Gesellschaft für Beratung